KÄSE-BRATWURST

Käsewürstel

 

Das Grundrezept/die Anregung dafür habe ich auf folgender Seite gefunden ( und für meine Bedürfnisse verändert )

http://dieumsteiger.blogspot.de/2012/07/wurstkuche.html

 

ZUTATEN ( für 6-8 Würste )

100 g weißen Tofu ( ich nehme sehr gerne den aus dem Asialaden )

200 g Wasser

40 g Sonnenblumenöl

2 TL Salz

1 – 1 1/2 TL Knoblauchgranulat ( nach Geschmack )

1/2 – 1 TL Pfeffer ( nach Geschmack )

Prise gemahlenes Piment ( nicht zu viel nehmen, ist sehr intensiv im Geschmack )

1/2 TL Guakernmehl

1 TL Hefeextrakt ( ich nehme Vitam R )

100 – 150 g veganen Käse ( ich nehme immer den von Cheezly von der Firma Pural )

130 g Seitanpulver

 

ZUBEREITUNG

Schritt 1

alle Zutaten AUSSER DAS SEITANPULVER im Standmixer pürieren/mischen

in eine Schüssel gießen

den Käse in kleine Stücke schneiden und unterheben

das Seitanpulver dazugeben und gut mischen ( es entsteht eine dickere, klebrige Masse )

 

Schritt 2

Masse in 6 – 8 gleiche große Stücke teilen

je ein Stück zu einer Rolle formen und in Alufolie fest einwickeln

 

Schritt 3

Wasser in einem Topf aufkochen, Dampfeinsatz draufsetzen

Würsteln in den Einsatz

zugedeckt auf kleiner Hitze 1 Stunde garen lassen

 

Schritt 4

Würsteln in der Folie über Nacht nachreifen lassen…verbessert/intensiviert den Geschmack

Auswickeln und auf den Grill oder in die Pfanne werfen

 

Käsewürstel1

Dieses Rezept ist in meiner Familie das absolute Highlight in der Grillsaison, auch deshalb, weil es in ganz unterschiedlicher Form von den Gewürzen her variiert werden kann

Schmeckt auch ganz lecker als Bratwurst ohne Käse ( dafür bitte das Rezept auf dem angegeben Link anschauen ) oder mit Bärlauch/ Chilli/ Knoblauch/ Zwiebel/…….Eurer Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s