RIBISEL-TORTE/ REDCURRANT BERRIES-CAKE

Ribiseltorte1

 

 

ZUTATEN ( für eine 16 cm Springform )

 

für den Boden

150 g vegane Kekse

80 g Alsan S Bio

3 Handvoll Ribiseln

 

für die Creme

200 g Ribiseln

200 ml kaltes Wasser

1 Päckchen Agatine

150 g veganen Frischkäse ungewürzt

100 g Soja Cuisine

100 g Joghurt ohne Zucker

130 g Zucker

100 ml Schlagcreme

1 Päckchen Sahnesteif

 

für die Dekoration

Ribiseln

 

 

ZUBEREITUNG

Schritt 1

Springform mit Backpapier auslegen

 

Schritt 2

Kekse zerbröseln, in eine Schüssel geben und mit den Ribiseln mischen

Alsan S schmelzen und zu den Keksen geben

gut mischen

in die Form geben und fest andrücken

für 1 Stunde kalt stellen

 

Schritt 3

2/3 der Ribiseln mit 50 ml Wasser zum Kochen bringen

5 Minuten köcheln lassen

durch ein Sieb streichen und auskühlen lassen

 

Schritt 4

Schlagcreme mit Sahnesteif aufschlagen

 

Schritt 5

Agatine mit dem Wasser aufkochen und 2 Minuten köcheln lassen

kurz abkühlen lassen

Frischkäse, Cuisine, Joghurt und Zucker in einer Schüssel mischen

zur Agatine geben

Schlagcreme und Ribiselmasse unterrühren

restliche Ribiseln unterheben

 

Schritt 6

Crememasse auf den ausgekühlten Tortenboden gießen

glatt streichen

für mindestens 3 Stunden kalt stellen

 

Schritt 7

aus der Form nehmen

mit einigen Ribiseln dekorieren

servieren

 

Ribiseltorte2

 

 

INGREDIENTS ( for a 16 cm springform tin )

 

for the bottom layer

150 g vegan cookies

80 g vegan magarine

3 handful redcurrant berries

 

for the cream

200 g redcurrant berries

200 ml cold water ( tap water )

1 sachet Agatine = 10 g ( vegetable gelatin )

150 g vegan cream cheese ( non flavoured )

100 g soy cream ( cuisine )

100 g soy yoghurt without sugar

130 g sugar

100 ml vegan whipping cream

1 sachet whipping cream stabilizer

 

for the decoration

redcurrant berries

 

 

PRAPARATION

step 1

lay out baking paper into the springform tin

 

step 2

crush the cookies, mix it in a bowl with the redcurrant berries

melt the magarine and add it to the bowl

mix well with a spoon

put it into the springform and press it against the bottom

refrigerate for one hour

 

step 3

mix 2 thirds of the redcurrant berries with 50 ml water and bring it to boil

let it simmer for 5 minutes

press it through a sieve and let this mash cool down

 

step 4

whipp the whipping cream with the whipping cream stabilizer ( yes, indeed 🙂 )

 

step 5

mix the Agatine with the water and bring it to boil for 2 minutes

let it cool down for abt 2 minutes

mix cream cheese, soy cream, soy yoghurt and sugar together in a bowl

add it to the Agatine

stir in the whipped cream and the redcurrant berries mash

fold in the remaining redcurrant berries

 

step 6

pur this mixture onto the cold bottom

flatten it if necessary

refrigerate for at least three hour

 

step 7

take it out of the form

decorat the top with some redcurrant berries

serve it !

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s