KRAPFEN/BERLINER/BISMARCKS

Krapfen1

 

ZUTATEN

für die Krapfen

500 g Mehl

20 g Germ

100 g geschmolzene vegane Butter

1 gehäufter EL Zucker

½ TL Salz

Eiersatz für 2 Eier … am besten MyEy Volley

Ersatz für 1 Dotter … ich nehme MyEy Eygelb

250 ml Sojamilch ( zimmerwarm )

 

zum Ausbacken

500 – 1000 g Kokosfett ( ich verwende Ceres )…Menge richtet sich nach der Topfgröße

 

zum Füllen

Marillenmarmelade

 

Dekoration

Staubzucker

 

ZUBEREITUNG

Schritt 1

3-4 El der Sojamilch mit 1 TL Zucker und der Germ mischen

mit etwas Mehl bestäuben

aufgehen lassen

 

Schritt 2

Mehl in eine Schüssel sieben

alle anderen Zutaten dazumischen

zu einem geschmeidigen Teig kneten

 

Schritt 3

1 Stunde an einem warmen Ort rasten lassen

 

Schritt 4

Teig 2,5 cm dick ausrollen

mit einem Glas Krapfen ausstechen

 

Schritt 5

unter einem Geschirrtuch 10 Minuten rasten lassen

 

Schritt 6

Kokosfett in einem Topf schmelzen

Krapfen heraus backen .. wenn die Unterseite goldbraun ist.. Krapfen wenden

TIP: nie zu viele auf einmal und ACHTUNG: sie werden sehr schnell zu dunkel

 

Schritt 7

leicht auskühlen lassen

mit einer Spritze die Marmelade in das Innere bringen

 

Schritt 8

ganz auskühlen lassen

mit Staubzucker bestreuen

ACHTUNG: wenn die Krapfen noch warm sind, zerschmilzt der Zucker und weicht die Krapfen auf

 

TIP: ich möchte keine Werbung für eine bestimmte Firma machen, aber im Falle dass Du/Ihr keine Möglichkeit habt MyEy im Laden zu kaufen, empfehle ich Amazon

http://www.amazon.de/MyEy-VollEy-200g/dp/B00JNTRNSG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1455901596&sr=8-1&keywords=myey+volley

http://www.amazon.de/MyEy-EyGelb-200g/dp/B00JNTRO7Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1455901460&sr=8-1&keywords=myey+eygelb

 

Krapfen3

 

INGREDIENTS

for the Bismarcks

500 g flour

20 g yeast

100 g melted vegan butter

1 heaping tablespoon sugar

½ teaspoon salt

replacement for 2 eggs ( I use „MyEy Volley“ )

replacement for 1 yolk ( I use „MyEy Eygelb“ )

250 ml room warm soy milk

 

to fry

500 – 1000 g coconut fat ( I use Ceres )

 

for filling

apricot jam

 

for decoration

powdered sugar

 

PREPARATION

step 1

mix 3-4 tablespoons of the milk with 1 teaspoon sugar and the yeast

dredge it with a little flour

let it rise

 

step 2

sieve the flour into a bowl

mix all other ingredient into it

knead it to a supple dough

 

step 3

let it rest on a warm place for 1 hour

 

step 4

roll out dough to a thickness of 2,5 cm

cut out the bismarcks with a glass

 

step 5

let them rest under a dishcloth for 10 minutes

 

step 6

melt the coconut fat in a pot

fry the bismarcks … when the underside is golden brown … turn the bismarks around

TIP: dont fry to much bismarcks at once and CAUTION: they get to fast too dark

 

step 7

let them cool down a little

fill them with the jam by using a pastry bag

 

step 8

let them cool down totally

sprinkle them with the powered sugar

CAUTION: when the bismarcks are still warm, the powered sugar will melt and soften up the bismarcks

 

 

TIP: I dont want to promote a particular company, but in the case of the egg replacement I suggest to purchase it via Amazon

http://www.amazon.de/MyEy-VollEy-200g/dp/B00JNTRNSG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1455899152&sr=8-1&keywords=myey+volley

http://www.amazon.de/MyEy-EyGelb-200g/dp/B00JNTRO7Q/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1455901460&sr=8-1&keywords=myey+eygelb

 

Krapfen2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s